Infoveranstaltung zu Ausbildungen // Erstes FSI-Treffen am 13.10.2016

Huhu,

wir haben noch ein paar weitere Termine für Euch.

Der erste Termin ist bereits der 20. Oktober 2016. An diesem Tag werdet Ihr über die verschiedenen Möglichkeiten der Ausbildungen informiert. Falls Ihr vorab Fragen habt, könnt Ihr Euch an folgende E-Mail-Adresse wenden:  meier.carola@ivs-nuernberg.de<mailto:meier.carola@ivs-nuernberg.de>.
Bitte unbedingt beachten: Zugelassen zur Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten sind Diplom-Pädagogen/innen, Diplom-Sozialpädagogen/innen und auch Diplom-Psychologen. In Bayern sind Bachelor-Abschlüsse in diesen Studiengängen nicht ausreichend. Es wird zusätzlich ein konsekutiver Masterabschluss benötigt.
Ab sofort ist auch wieder die Zulassung für Lehrer/innen mit 1. Staatsexamen sowie Schulpsychologen/innen, Sonderpädagogen/innen und Heilpädagogen/innen möglich.
Hier besteht auch eine Übergangsfrist für alle Studierenden, die ihr Studium bis zum Sommersemester 2014 begonnen haben ( Laut einem aktuellen Schreiben des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege vom 25.11.2014, Az. G32a-G8530.01-2013/28-64 ).

Hier sind noch ein paar Flyer, mit deren Hilfe Ihr euch ein wenig Input verschaffen könnt:
ausbildung-schema-10-5-16
kjp-flyer-oktober-2016
pp-flyer-oktober-2016

Zweiter Termin ist der 13. Oktober, also diesen Donnerstag. Leider etwas kurzfristig, aber es ging nicht anders. Wenn Ihr Interesse habt, mal ein bisschen in die Arbeit der FSI hineinzuschnuppern und mal zu schauen, was alle unsere Aufgaben sind, seid Ihr herzlich dazu eingeladen, einfach mal bei uns vorbei zu schauen. Wir freuen uns jederzeit über Besuch und Interessierte 🙂

Wann? 13.10.2016
Wo? Bismarckstraße 1a, 91054 Erlangen, Raum: 00.003

Das war’s fürs Erste, weitere Termine folgen dann am Donnerstag bzw. Freitag.

Bis dahin noch schöne Ferien, liebe Grüße,

Eure FSI Pädagogik

Die 60. Studentische Tagung Sprachwissenschaft // Einladung zum Vortrag über psychologische Besonderheiten in Game Of Thrones

Hey, hey liebe Studenten,

vom 17. bis zum 20. November wird die Studentische Tagung Sprachwissenschaft (StuTS) in Heidelberg stattfinden. Hier lernen sich Studierende der Sprachwissenschaft und die angrenzender Studiengängen kennen, tauschen sich aus und haben die Möglichkeit, Vorträge zu halten.
Ihr könnt mehr darüber auf der allgemeinen Webseite der StuTS (https://www.stuts.de/) oder auf der Seite unserer Heidelberger Tagung (https://60.stuts.de/) erfahren.

Mit dem Titel „…and now my binge watch begins.
Psychologische Besonderheiten von Game of Thrones und was diese beim Zuschauer auslösen“ lädt Prof. Dr. Storck alle Studenten ein, Berlin einen Besuch abzustatten.
Über kaum eine TV-Serie wird mehr in den Medien berichtet als über Game of Thrones. Sie gilt als eine der Serien, die die höchste finanzielle Ausstattung hat und von Kritikern hoch gelobt wird. Besondere Aufmerksamkeit gilt vor allem den Gewaltszenen – einschließlich der sexualisierten Gewalt. Diese rufen bei Zuschauern natürlich unterschiedliche Reaktionen hervor.
Auf Youtube gibt es mittlerweile Hunderttausende von Clips, in denen Menschen von Freunden gefilmt werden, während sie Game of Thrones sehen. Denn was macht mehr Spaß als seine Lieblingsserie zu schauen? – Freunde oder auch Fremde dabei zu beobachten!
Der Schwerpunkt des Vortrags liegt darin,  ob die Art der Rezeption von Game of Thrones auch etwas über die psychologische Struktur der Serie aussagt.

Wann? 25. Oktober 2016, 20:00 Uhr
Wo? Psychologische Hochschule Berlin, Am Köllnischen Park 2, 10179 Berlin

Der Eintritt ist frei! Bitte meldet Euch, wenn Ihr Interesse habt, per Mail an service@psychologische-hochschule.de<mailto:service@psychologische-hochschule.de> für den Vortrag an.

Weitere Informationen folgen zu Veranstaltungen folgen im nächsten Beitrag,

Eure FSI Pädagogik 🙂

Einladung zum Informationsabend der Psychologischen Hochschule Berlin // Jubiläumskongress der Verhaltenstherapie Erleben vom 7. – 9. Oktober

Hallöchen mal wieder! 🙂

Die Psychologische Hochschule Berlin lädt Master- oder Diplomabsolventen zum Infoabend zu Studium und Ausbildung: Psychologie und Psychotherapie der Familie und Kinder-und Jugendlichenpsychotherapie ein.

Wann? Mittwoch, 6. September 2016 um 19:30 Uhr
Wo? Psychologische Hochschule Berlin – Am Köllnischen Park 2 – 10179 Berlin/Mitte

Beim Infoabend wird die Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten und der weiterführende Masterstudiengang Psychologie und Psychotherapie der Familie vorgestellt. Ausbildung und Studium können an der PHB als Kombination studiert werden. Prof. Dr. Siegfried Preiser (Rektor der PHB) wird den Masterstudiengang Psychologie und Psychotherapie der Familie vorstellen. Vom Ausbildungsleiter Dipl.-Soz.-Päd. Norbert Rosansky erfahren Sie mehr über die Inhalte und Abläufe der Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie. Außerdem erklären beide das PHB-Konzept der Kombination aus diesem Studienangebot mit der Psychotherapieausbildung. Gern werden euch bei dieser Gelegenheit auch eure Fragen beantwortet. Bewerbungen für einen Studien-/Ausbildungsplatz sind laufend möglich. Der Studiengang startet im Oktober 2016. Ein früherer Beginn der Ausbildung, um bereits mit der Praktischen Tätigkeit zu beginnen, ist möglich. Die Psychologische Hochschule Berlin (PHB) ist als Universität staatlich anerkannt.

Wenn ihr euch anmelden wollt, könnt ihr das per Telefon oder per Email tun.

E-Mail:  service@psychologische-hochschule.de<mailto:service@psychologische-hochschule.de>
Telefon: 030/ 20 91 66 – 201

_____________________________________________________________________

Weiterhin gibt es einen Jubiläumskongress der  Verhaltenstherapie Erleben vom 07. – 09. Oktober in Bamberg, zu dem ihr alle herzlich eingeladen seid.

Es wird spannende Diskussionen, Symposien zu wichtigen und
aktuellen Themen der Psychotherapie und praxisnahe Workshops geben.
Im folgender Datei findet ihr das aktuelle Programm.
25jahre_avm_sew_160822

Hier könnt ihr euch euer Kongress-Programm zusammenstellen und direkt online
buchen. https://www.avm-d.de/content/25-jahre-avm-jubil%C3%A4umskongress

Das war’s, schöne Ferien noch!

Liebe Grüße,

Eure FSI Pädagogik 🙂

Creative Award

Hey Leute!

Ab heute habt ihr wieder einmal die Chance, zu bestimmen, wer die Vorlesung oder das Seminar am besten gestaltet.
Was ist der Creative Award überhaupt? Jeder Studierende wünscht sich eine spannende, abwechslungs- und aufschlussreiche Lehre. Aus diesem Grund ist im Sommersemester 2014 erstmals der Creative Award eingeführt worden- eine Auszeichnung für engagierte Dozierende, die sich mit besonderem Engagement für eine ansprechende, interaktive und (wie der Name bereits sagt) kreative Lehre einsetzen. In jedem Semester haben alle Studierende des Pädagogik-Instituts die Möglichkeit, über StudOn für ihre/seine FavoritIn abzustimmen. Wer am Ende gewinnt, darf sich den Wanderpokal während der Amtszeit ins Büro stellen.
Über diesen Link (http://www.studon.uni-erlangen.de/svy1606178.html) könnt ihr euch gleich an die Umfrage setzen. Zeit habt ihr bis zum 15. Juli dieses Jahres 14 Uhr.

Bis dann,

eure FSI Pädagogik 🙂

„Dream New“ Stipendium // Doktorandenstellen bei Graduiertenschule & Forschungsnetzwerk LEAD

Hey liebe Leute! 🙂

Anfang Mai wurde ein neues Stipendien-Programm ins Leben gerufen, das „Dream New“ Stipendium. Das Programm ist Teil einer breit angelegten Initiative,
Stipendienprogramme für Studenten abseits der Elite ins Leben zu rufen.
Für das “Dream NEW“ Stipendium werden Studenten gesucht, die vom
Unmöglichen träumen. Es sollen diejenigen unterstützt werden, die eine
neue Herausforderung in ihrem Leben suchen und keine Angst haben, ihre
Träume bewusst zu verfolgen. Es werden insgesamt 8 Stipendien im
Gesamtwert von 60.000 € vergeben. Jedes Stipendium ermöglicht ein
Auslandssemester an einer der 8 Universitäten in Neuseeland.
Ihr seid interessiert und möchtet noch mehr darüber wissen? Das könnt ihr unter folgendem Link: https://deref-gmx.net/mail/client/dereferrer/?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.mystipendium.de%2Fstipendien%2Fdream-new-stipendium

——————————————————————————————————————–

Ihr sucht noch eine Doktorandenstelle? Die interdisziplinäre und international orientierte Graduate School on Learning, Educational Achievement, and Life Course Development (LEAD) bearbeitet Kernfragen der empirischen Bildungsforschung. In diesem Jahr haben 6 von euch die Chance auf eine solche Stelle. Ihr habt noch keine Ahnung, worum sich eure Dissertation drehen soll? Hier die Vorschläge der LEAD.

2016_LEAD_Call_for_applications_financed_PhD

PhD_Projects

Das war’s erstmal, bis dahin euch eine schöne hoffentlich sonnige Woche,

Eure FSI Pädagogik. 🙂

Vollversammlung am 30.05.16 // Infoveranstaltung zu Ausbildung am 01.06.16

Hey,

am 30. Mai findet wieder einmal die Vollversammlung aller Studierenden im Audimax statt. Los geht’s ab 18.30 Uhr. Habt ihr irgendwelche Fragen oder gar Beschwerden/Lob? Dann schreibt einfach an folgende E-Mail-Adresse und schon wird das Thema an diesem Abend an- und besprochen. (stuve-vas@fau.de)

______________________________________________________________________

Ihr braucht Tipps, wie ihr euch nach dem Studium weiterbilden könnt? Dann auf zur Infoveranstaltung am 1. Juni ab 16 Uhr in der Nürnberger Straße 22 in Fürth (IVS-Ambulanz II).
Bitte unbedingt beachten: Zugelassen zur Ausbildung zum Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten sind Diplom-Pädagogen/innen, Diplom-Sozialpädagogen/innen und auch Diplom-Psychologen. In Bayern sind Bachelor-Abschlüsse in diesen Studiengängen nicht ausreichend. Es wird zusätzlich ein konsekutiver Masterabschluss benötigt.
Ab sofort ist auch wieder die Zulassung für Lehrer/innen mit 1. Staatsexamen sowie Schulpsychologen/innen, Sonderpädagogen/innen und Heilpädagogen/innen möglich.
Hier besteht auch eine Übergangsfrist für alle Studierenden, die ihr Studium bis zum Sommersemester 2014 begonnen haben.
Folgende Flyer geben einen kurzen Einblick in die Angebote:

Ausbildung-Schema-10 5 16
KJP-Werbeflyer-Ausb-2016-gelb-
PP-Werbeflyer-Ausb-2016-gelb

Das war’s erstmal, euch eine schöne Bergzeit,

eure FSI Pädagogik 🙂

Infoveranstaltung für KJP- und PP-Ausbildung in Bamberg/Angebot für studierende Eltern

Hey Leute,

ihr möchtet gerne Kinder- & JugendlichenpsychotherapeutInnen oder Psychologische PsychotherapeutInnen werden und wisst nicht, ob und wie das überhaupt geht? Dann habt ihr am 18. April 2016 ab 18.00 Uhr die Chance euch in Bamberg in der Promenadenstraße 8 im 1. Stock des Ausbildungsinstituts die Infos zu holen, die ihr braucht.
Hier noch ein kleiner zusammenfassender Flyer: flyer_ba_160418

Und dann noch eine kleine Info für die Eltern unter euch. Am Mittwoch, den 02. März 2016 öffnet das studentische Tagescafé des Studentenwerks Erlangen-Nürnberg (in Kooperation mit dem Familienservice der FAU) im Süden Nürnbergs seine Türen für studierende Mütter und Väter – und natürlich deren Kinder. In einem voll ausgestatten Spielraum dürfen sich die kleinen Gäste austoben, während sich die Eltern bei Kaffee und Keksen über die Bewältigung des studentischen Alltags mit Kind austauschen können. In der Regel steht eine pädagogische Fachkraft den Eltern im Tagescafé mit Rat und Wissen zur Seite. Nicht nur erzieherische Fragen, insbesondere auch speziell studentische Themen sollen während der Treffen zur Sprache kommen – dafür werden in regelmäßigen Abständen externe ExpertInnen und Referent/innen eingeladen, um die Tagescafégäste mit allerhand nützlichen Informationen auszustatten und Fragen zu beantworten. Im Sommer steht für Groß und Klein ein grüner, schattiger Außenbereich mit Spielplatz zur Verfügung. Auch werdende Mütter & Väter sind herzlich willkommen. 🙂

Wo? Dutzendteichstraße 8, 90478 Nürnberg
Öffnungszeiten: immer mittwochs 15-17 Uhr
Zielgruppe: Studierende mit Kindern (0-5 Jahre)
Infos: sina.pietrucha@werkswelt.de, Tel: 09131/800263
www.studitagescafe.de

Das war’s erstmal an Infos.
Liebe Grüße, eure FSI Pädagogik. 🙂

9. Jahrestag der Kommission Organisationspädagogik

Hallo,

vom 03. März bis zum 04. März 2016 lädt Euch die Kommission Organisationspädagogik herzlich zu ihrer 9. Jahrestagung ein. Die Anmeldefrist endet am 22.02.2016, also beeilt Euch, wenn ihr Lust habt, die Tagung zu besuchen. 🙂

Das Programm am 03. März:

11:00 – 12:00 Anmeldung
12:00 – 12:30 Offi zielle Eröffnung und Begrüßung
12:30 – 13:30 Plenarvortrag Prof. Dr. Adalbert Evers:
„Organisation und Zivilgesellschaft“
13:30 – 17:30 Parallele Foren
18:00 – 19:45 Mitgliederversammlung der
Kommission Organisationspädagogik
20:00 Abendessen

& das Programm am 04. März:

09:00 – 12:00 Parallele Foren
12:00 – 13:00 Mittagspause
13:00 – 14:00 Plenarvortrag Prof. Dr. Christopher Mowles:
„Learning in civil society organisations –
the challenge of complexity .“
14:00 – 14:30 Danksagung,
Abschluss und Ausblick der Veranstaltung

Hier noch der Flyer zur Tagung und damit noch eine schöne Woche für Euch! 🙂

Orga-Zivil-Flyer

Liebe Grüße,

Eure FSI Pädagogik! 🙂

Osterferienbetreuung 2016

Hey,

Ihr sucht noch eine Betreuung für Euer Kind in den Osterferien dieses Jahr? Dann hat der Familienservice der FAU und des Universitätsklinikum unter folgendem Link ein Angebot für Euch! 🙂

https://3c.gmx.net/mail/client/dereferrer?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.familienservice.fau.de%2Fkinder-und-angehoerigenbetreuung%2Fferienbetreuung%2Fosterferien-2016.shtml

Freundliche Grüße,

Eure FSI Pädagogik. 🙂

Infotage Berufseinstieg für die Philosophische Fakultät

Hey, ihr Lieben!

Habt ihr euch auch schon mal gefragt, was ihr denn überhaupt mit eurem zukünftigen Bachelor anstellen könnt? Dann habt ihr jetzt die Chance, die Antwort zu finden, sogar gleich zwei Mal! 🙂

Der erste Termin ist bereits am Dienstag, dem 16. Februar 2016 ab 10.15 Uhr im KH 1.011 Senatssaal im Kollegienhaus, Universitätsstraße 15, Erlangen. Organisiert wird das Ganze durch den Career Service der FAU. Folgendes Programm wird euch geboten:

10:15 Uhr         Begrüßung und Einstieg, Career Service

10:30 Uhr         Die erfolgreiche Jobsuche im Web 2.0

Tabea Dirscherl, SThree GmbH

11:30 Uhr         Personalauswahl aus Sicht eines Unternehmens

Canan Ceylan, H&M HENNES&MAURITZ B.V. & Co.KG

12 :30 Uhr        Pause

13:00 Uhr         Berufsfeld-Berichte: Alumni der PhilFak stellen ihre Arbeitsbereiche vor

Peter Gajda, Senior Account Manager Online Marketing / Team Lead, exito GmbH & Co. KG

Stefanie Welter, Trainee bei Schmetterling Reisen GmbH & Co. KG

14:00 Uhr         Promovieren an der FAU

Dr. Stefanie Herberger, Graduiertenschule der FAU

14:30 Uhr         „Überleben“ nach dem Studium – Möglichkeiten der sozialen Absicherung

Michael Hümmer, Agentur für Arbeit Fürth

Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung zu der Veranstaltung erforderlich.  Unter diesem Link könnt ihr das tun: https://3c.gmx.net/mail/client/dereferrer?redirectUrl=http%3A%2F%2Fwww.studon.uni-erlangen.de%2Fcrs1307964_join.html

Bis zum zweiten Termin am Mittwoch, dem 23. März 2016 in der Schillerstr. 18, 91054 Erlangen, ist zwar noch etwas Zeit, aber hier schon ein paar erste Infos. 🙂
Das erste von fünf Bewerbungstrainings für Geistes – & Sozialwissenschaftler begrüßt euch mit dem Titel „Nichts geht? – Alles ist möglich!“. Folgende Themen erwarten euch im Zeitrahmen von 3 1/2 Stunden:

•  Beschäftigungsmöglichkeiten und Berufsfelder erkunden

• Bewerbung – welche Zusammenstellung und Formulierungen sind in
welches Bereich angebracht und wieviel Kreativität ist erlaubt?

• Kritische Fragen im Vorstellungsgespräch – und wie reagiere ich
am besten darauf?

• Gehaltsverhandlung – Tipps und Tricks wie ich das Beste für mich
heraus holen kann!

• Wirtschaftliche Aspekte der Karriereplanung. Was ist wichtig:
vor-, -zum und -nach dem Berufsstart?

• Statuswechsel vom Studenten zum Arbeitnehmer – was muss ich
zwingend beachten?

Auch hier ist eine Anmeldung nötig. Wenn ihr Interesse habt, dann schickt doch einfach eine E-Mail mit eurem Namen & eurem/n Studienfach/-fächern an  sandra.dohmann@finum.ag.

Viel Erfolg & Spaß wünscht euch die FSI Pädagogik! 🙂